Das internationale Netzwerk von Friendship Force Clubs geht auf die Initiative von Jimmy Carter und seiner Frau Rosalynn zurück, Vor dem Hintergrund des kalten Krieges waren sie überzeugt, dass persönliche Freundschaften zwischen Angehörigen verschiedener Länder und Kulturen ein wichtiges Element für die Erhaltung des Weltfriedens sind.

Der Verein "The Friendship Force of Krems" wurde 1986 von Herrn Professor Rudolph Eigner gegründet und hat seit damals viele Gäste, vor allem aus den USA, Südamerika und Europa willkommen geheißen.  Genauer gesagt, einmal im Jahr, in den letzten Jahren meistens im September, kommt eine Gruppe für ca. eine Woche zu uns.  Die Gäste werden bei Gastfamilien untergebracht, unternehmen Ausflüge mit Ihren Gastgebern und nehmen an einem gemeinsamen, vom Verein organisierten Programm teil. Wir zeigen unseren Gästen gerne unsere schöne Landschaft und genießen gemeinsam österreichische Gemütlichkeit. Unsere outbound exchanges der vergangenen Jahre haben uns nach England, die USA und Kanada geführt.

Durch die Aktivitäten unseres Vereins sind viele Freundschaften über Grenzen hinweg entstanden. Jede Reise, jeder Besuch bringt neue Erfahrungen und ganz persönliche Einblicke in das Lebensumfeld der Besucher oder Gastgeber.

Möchten Sie mehr über uns wissen?  Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Bitte verwenden Sie dazu das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt".

 

Blick vom Stift Göttweig in Richtung Krems und Krems/Stein